Facebook

Spieltagsdossier: TV Hochdorf - TSG Haßloch

30. Januar 2017

Mannschaftsfoto

Mannschaftsaufstellung

Leider entschieden sich die Verantwortlichen der TSG Haßloch trotz wiederholter Nachfrage, uns keine aktuelle Mannschaftsaufstellung zukommen zu lassen. Auf deren Homepage ist leider ebenfalls keine solche vorzufinden.
 

Gegnerporträt

Die TSG Haßloch kann im Handball auf eine lange, erfolgreiche Tradition zurückblicken, so wurde der Verein zum Beispiel im Jahre 1975 Deutscher Meister im Feldhandball.

Seit der Saison 2015/2016 spielt man in der 3. Liga. Im Vorjahr wurde die Klasse durch ein denkwürdiges 23:22 im Relegationsspiel gegen die Berliner Füchse II (mit Paul Drux) gehalten. Danach verließen sechs Spieler den Verein, sechs Mannen wurden neu verpflichtet, darunter auch Stefan Job vom TV Hochdorf. Trainer ist Tobias Job, der im Vorjahr den Klassenerhalt schaffte und jetzt seine erste vollständige Saison bestreitet. Aktuell ist die Mannschaft im Soll und sollte auf Grund ihrer Heimstärke nichts mit dem Abstieg zu tun haben.
 

Liveticker

Einen Liveticker gibt es wie immer auf SIS-Handball.
 

Vorberichte

Vorbericht TV Hochdorf

Das altwürdige Duell der zwei Nachbarorte: Hochdorf gegen Haßloch. Viel Emotionen, viele Traditionen und viele spannende Momente sind garantiert. Der Tabellenneunte empfängt den Tabellenzehnten. Beide Mannschaften konnten aus den letzten fünf Partien nur zwei Punkte holen.

Vorbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Teaser zum Spiel

Wenn am Freitagabend, 20 Uhr, der TV Hochdorf und die TSG Haßloch im Hochdorfer Sportzentrum aufeinandertreffen werden, wird für beide Mannschaften alles drin sein. Neben dieser Spannung wird vor allem eines gewiss sein: dass das Spiel ein für die Fans im pfälzischen Handball einzigartiges Erlebnis darstellen wird.

Teaser zum Spiel weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.
 

Spielberichte

Spielbericht TV Hochdorf

In einem Derby, das alles gehalten hat, was es versprach, besiegt der TV Hochdorf die TSG Haßloch vor 920 Zuschauern im ausverkauften Hochdorfer Sportzentrum mit 27:23. Bester Torschütze der Pfalzbiber war Kapitän Steffen Bühler mit acht Treffern.

Spielbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Stimmen zum Spiel

»Glückwunsch an Hochdorf zum Sieg. Wenn man am Ende mehr Tore erzielt hat als der Gegner, hat man diesen sicherlich irgendwo verdient. Der entscheidende Punkt war die Chancenauswertung.«

Stimmen zum Spiel weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.
 

Bildergalerie

Top 3 Plays

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Saison