Facebook

Spieltagsdossier: TV Hochdorf - TGS Pforzheim

19. Januar 2017

Mannschaftsfoto

Mannschaftsaufstellung

Nr.

Name

Position

Jahrgang

12

Daniel Sdunek

TW

1980

16

Jonathan Binder

TW

1989

2

Florian Rost

RA

1996

3

Hagen Körner

LA

1989

4

Julian Rost

LA

1996

5

Florian Taafel

RL

1986

6

Markus Bujotzek

RL

1997

7

Marco Kikillus

RA

1992

8

Felipe Soteras Merz

RM / KM

1993

9

Martin Kienzle

RM

1992

10

Davor Sruk

KM

1994

11

Daniel Lötterle

RM

1992

14

Adrian Enders

RL

1996

15

Michal Wysokinski

KM

1985

18

Filip Prsa

RR

1993

20

Fabian Dykta

RM

1995

21

Evgeni Prasolov

RL

1987

22

Manuel Blum

RM

1998

23

Alexander Klimovets

RM

1998

24

Jan Moritz Grupe

RR / RA

1999

25

Fabian Herkens

KM

1998

26

Lukas Salzseeler

RM

1999

27

Finn Malolepszy

RL

1999

33

Nils Boschen

KM

1993

Trainer: Andrej Klimovets

Gegnerportrait

Die TGS Pforzheim wurde 1895 gegründet und zählt aktuell 800 Mitglieder. Die Handballabteilung ist die größte Abteilung im Verein und seit dem Aufstieg in die Dritte Liga (seit 2013/2014)  ist man auch die Nummer eins im Handball in der Goldstadt Pforzheim. In der Dritten Liga hat sich die Mannschaft kontinuierlich weiterentwickelt; aktuell ist man Tabellenzweiter. Beindruckend die Heimbilanz von 16:0 Punkten. Das Stadtderby gegen die SG Pforzheim/Eutingen sahen 1800 Zuschauer. Das Saisonziel „Kontakt zur Spitzengruppe halten“ erscheint gut erreichbar.

Star der Mannschaft ist (Spieler)-Trainer Andrej Klimovets, der 112  Länderspiele für Weißrussland und 71 Länderspiele für Deutschland bestritt und auch Mitglied der Weltmeistermannschaft 2007 war. Er ist seit 2012 im Verein.

Vorverkauf für "Das Derby"

Heute startet im Sportzentrum ab 18 Uhr der Kartenvorverkauf für das Spiel gegen die TSG Haßloch am 03.02.2017. Wer sich am Spieltag lange Wartezeiten sparen will und nicht in Gefahr laufen will, kein Ticket mehr zu bekommen, sollte heute auf jeden Fall zuschlagen! 

Liveticker

Einen Liveticker gibt es wie immer auf SIS-Handball.

Vorberichte

Vorbericht TV Hochdorf

Nach dem fulminanten Sieg am vergangenen Wochenende in Fürstenfeldbruck bereitet sich die Mannschaft von Trainer Stefan Bullacher akribisch auf das erste Heimspiel im Jahr 2017 vor.

Vorbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Spielberichte

Spielbericht TV Hochdorf

Der TV Hochdorf hat das erste Heimspiel des Kalenderjahres 2017 verloren. Gegen den aktuellen Tabellenzweiten, die TGS Pforzheim, unterlag die Mannschaft von Trainer Stefan Bullacher mit 25:29. Bester Torschütze der Pfalzbiber war Rückraumspieler Robin Egelhof mit sechs Treffern.

Spielbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Spielbericht PZ-News

Deutlich einfacher als erwartet war für die TGS Pforzheim die Aufgabe beim Auswärtsspiel in Hochdorf. Ohne die verletzten Florian Taafel, Martin Kienzle und Jonathan Binder durfte der Handball-Drittligist gespannt sein, wie das neu formierte Team bei den heimstarken Pfälzern bestehen würde.

Spielbericht PZ-News weiterlesen auf www.pz-news.de.

Stimmen zum Spiel

»Meine Mannschaft hat bis zum Ende gekämpft und das Spiel daher auch verdient gewonnen. Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen, denn es ist nicht leicht, in Hochdorf zu gewinnen. Das war sehr gut.«

Stimmen zum Spiel weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Top 3 Plays

folgen

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Saison