Facebook

Spieltagsdossier: TV Hochdorf - SG Köndringen/Teningen

11. September 2016

Logo

Mannschaftsfoto

Mannschaftsaufstellung

Nr. Name Position Jahrgang
1 Jonas Bayer TW 1993
12 Dino Spiranec TW 1990
16 Simon Sorke TW 1997
4 Johannes Silberer LA 1996
6 Lukas Zank LA, RM 1994
7 Jens Kvist RA 1996
8 Razwan Moldovan RL 1993
9 Axel Simak KM 1995
14 Robin Dittrich RM 1995
17 Maurice Bührer RA 1998
18 Felix Zipf RR, RA 1991
19 Philipp Vogt RA 1992
22 Luis Weber RA 1996
23 Sebastian Endres LA, RM 1997
24 Pascal Bührer RM 1995
27 Pascal Fleig LA 1995
29 Patrick Schuhmacher KM 1997
31 Felix Bühler LA, RL 1998
32 Jan-Lennart Beering RR 1995
55 Maximilian Endres LA, RM 1994
66 Felix Tscherner RL 1994
97 Jonathan Fischer KM 1997

Trainer: Ole Andersen

Gegnerportrait

Die SG Köndringen/Teningen ist seit Jahren das bestimmende Handballteam im Breisgau.

Der Verein spielt seit der Saison 2002/2003 ohne Unterbrechung in der jeweils dritthöchsten deutschen Handball-Liga.

Zu Beginn dieser Saison wurde ein personeller Umbruch vollzogen. Sieben Abgängen (zum Teil in die Zweite Bundesliga) stehen acht vorwiegend junge Neuzugänge gegenüber. Das Durchschnittsalter der Mannschaft beträgt 21,2 Jahre. Trainiert wird die Mannschaft vom ehemaligen dänischen Nationaltrainer Ole Anderson. Er ist im sechsten Jahr bei der SG und spricht von seiner größten Herausforderung seit er bei der SG ist. „Ziel kann einzig und allein nur der Klassenerhalt sein“, wird Ole Anderson zitiert und für dieses Ziel wurde und wird hart trainiert. So gab es im August nur drei trainingsfreie Tage.

Ein weiteres Zitat von Ole Anderson kann auch für manche unserer Jungbiber hilfreich sein: „Ein Handballer braucht 20% Talent, der Rest ist Wille.“

(Von Karl Maiser, 12.09.2016)

Liveticker

folgt

Vorberichte

Vorbericht TV Hochdorf

Der TV Hochdorf hat am Samstagabend, 19:30 Uhr, die SG Köndringen/Teningen zu Gast. Beide Teams sind mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet und wollen nun das erste Erfolgserlebnis der jungen Saison feiern. TVH-Trainer Stefan Bullacher hat dabei jedoch Personalprobleme zu beklagen.

Vorbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Vorbericht Badische Zeitung

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt geht es für die Drittliga-Handballer der SG Köndringen-Teningen zum ebenfalls noch sieglosen TV Hochdorf. SG-Coach Ole Andersen erwartet daher eine "zerfahrene Partie". Vor allem der Gastgeber steht schon jetzt unter Zugzwang – durch den dritten Platz in der vergangenen Saison sind die Erwartungen hoch.

Vorbericht Badische Zeitung weiterlesen auf www.badische-zeitung.de.

Spielberichte

Spielbericht TV Hochdorf

Der TV Hochdorf hat am dritten Spieltag der Saison 2016/2017 den ersten Saisonsieg in der 3. Liga Süd feiern können. Die Pfalzbiber setzten sich gegen die ebenfalls noch sieglose SG Köndringen/Teningen mit 31:19 durch. Bester Werfer der Grün-Weißen war Mittelmann Tim Götz mit sechs Treffern.

Spielbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Spielbericht SG Köndringen/Teningen

Die SG Köndringen-Teningen muss weiterhin auf den ersten Saisonsieg in der Dritten Liga warten. Im zweiten Auswärtsspiel der diesjährigen Spielzeit setzte es für das Team um den dänischen Trainer Ole Andersen eine deutliche 31:19 (15:10) Niederlage. Bester Torschütze auf Seiten der SG war einmal mehr Pascal Bührer mit 9/3 Treffern.

Spielbericht SG Köndringen/Teningen weiterlesen auf www.sg-kt.de.

Spielbericht Badische Zeitung

Die SG-Handballer haben auch ihr drittes Saisonspiel verloren. Im Gastspiel beim bislang ebenfalls noch sieglosen TV Hochdorf gab es eine deutliche 19:31-Niederlage. Die Breisgauer finden sich vorerst ganz unten in der Tabelle wieder. Am Samstag erwarten sie den VTV Mundenheim zum Kellerduell.

Spielbericht Badische Zeitung weiterlesen auf www.badische-zeitung.de.

Stimmen zum Spiel

»Heute ist vieles schiefgelaufen. Ich denke, Hochdorf besitzt eine gewisse Routine, um diese Spiele zu gewinnen. Die Situation erinnert an die letzte Saison, als sie die ersten beiden Spiele verloren und dann daheim deutlich gegen Nußloch gewonnen haben. Das zeigt die Klasse von Hochdorf, dass sie — obwohl sich fünf Leute verletzt haben — immer noch guten Handball spielen können.«

Stimmen zum Spiel weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Top 3 Plays

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Saison