Facebook

Spieltagsdossier: TV Hochdorf - Rhein-Neckar Löwen

17. August 2016

Der Gegner

Ein Mannschaftsfoto sowie die aktuelle Aufstellung der Rhein-Neckar Löwen finden Sie hier.

Liveticker

Einen Liveticker gibt es wie immer auf SIS-Handball.

Vorberichte

Vorbericht TV Hochdorf

Andy Schmid, Kim Ekdahl du Rietz, Patrick Groetzki, Gudjon Valur Sigurdsson, Hendrik Pekeler, Gedeon Guardiola und, und, und. Der Kader der Rhein-Neckar Löwen liest sich wie das Who-is-Who der Handballwelt. Wenn der TV Hochdorf am kommenden Samstag in die Saison 2016/2017 startet, geht es nicht gegen ambitionierte Nachwuchshandballer, sondern gegen Champions-League-Sieger, Olympiasieger, Welt- und Europameister — gegen die beste Mannschaft Deutschlands der vergangenen Spielzeit, dem Deutschen Handballmeister. Schöner kann man wohl kaum in eine lange und anstrengende Saison starten. [...]

Vorbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Vorbericht Rhein-Neckar Löwen

Andy Schmid heißt der neue Kapitän der Rhein-Neckar Löwen. Der 32-jährige schweizer Nationalspieler tritt damit die Nachfolge von Uwe Gensheimer an, der die Löwen zur neuen Saison zum französischen Spitzenclub Paris St. Germain verlassen hat. „Es ist eine Ehre für mich, Kapitän der Rhein-Neckar Löwen zu sein“, sagte der Spielmacher am gestrigen Freitag bei einer Pressekonferenz in Kronau. „Andy ist unser Kopf und Anführer, und deshalb habe ich mich für ihn als unseren Kapitän entschieden. Sein Vize ist Patrick Groetzki“, kommentierte Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen seine Entscheidung. [...]

Vorbericht Rhein-Neckar Löwen weiterlesen auf www.rhein-neckar-loewen.de.

Interview mit Daniel Lanninger

Von Spiel zu Spiel haben wir uns ein wenig weiterentwickelt, aber man hat auch Licht und Schatten gesehen. Gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen sind wir nur schwer ins Spiel gekommen, haben dafür in der zweiten Halbzeit aber sehr gut gespielt. Im Spiel gegen die SG Heddesheim war es genau so. Im Spiel um den Finaleinzug gegen die SG Nußloch haben wir über 47 der 50 Spielminuten einen guten Handball gespielt, aber im Endeffekt war der Gegner vielleicht individuell etwas besser und haben uns aufgezeigt, dass wir in der Abwehr hier und da noch kompromissloser agieren müssen. Das Spiel um Platz drei gegen den TV Großwallstadt war absolut im Rahmen, zumal es schon das vierte Spiel des Wochenende war.

Interview mit Daniel Lanninger weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Spielberichte

Spielbericht TV Hochdorf

Für den TV Hochdorf ist in der Ersten Runde des DHB-Pokals Endstation. Die Überraschung blieb aus; der amtierende Deutsche Meister, die Rhein-Neckar Löwen, konnten sich mit 42:19 durchsetzen. Dennoch kann der TVH die Heimreise erhobenen Kopfes antreten.

Spielbericht TV Hochdorf weiterlesen auf www.pfalzbiber.de.

Spielbericht Rhein-Neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen stehen im Finale des Erstrunden Final-Four Turnier des diesjährigen DHB-Pokal im nordrhein-westfälischen Kreuztal. Der Deutsche Meister gewann sein Halbfinale gegen den Drittligisten TV Hochdorf standesgemäß und ungefährdet mit 42:19 (26:11) und trifft am morgigen Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle Kreuztal auf die Gastgeber des Zweitligisten TuS Ferndorf. Der Sieger der Partie steht im Achtelfinale des DHB-Pokal. Ferndorf hatte im ersten Spiel des Tages den Viertligisten HC Glauchau/Merane mit 33:17 (14:5) besiegt. Bester Torschütze für den Deutschen Meister waren Patrick Groetzki und Gudjon Valur Sigurdsson mit jeweils neun Treffern.

Spielbericht Rhein-Neckar Löwen weiterlesen auf www.rhein-neckar-loewen.de.

Spielbericht TuS Ferndorf

Der TuS Ferndorf und die Rhein Neckar Löwen bestreiten am morgigen Sonntag, um 15 Uhr das Finale des DHB-Pokalturniers in Kreuztal. Der TuS konnte sich in Spiel eins trotz vieler ausgelassener Chancen schnell absetzen. Die Gäste aus Glauchau/Meerane, die in der Oberliga zu Hause sind, stießen schnell an Ihre Grenzen – zu oft blieben sie im guten Deckungsverband der Ferndorfer stecken und folglich ging man mit 5:14 aus Sicht der Gäste in die Pause.

Spielbericht TuS Ferndorf weiterlesen auf www.tus-ferndorf.de.

Spielbericht handball-world.com

Die Rhein-Neckar Löwen stehen im Finale des Erstrunden Final-Four Turnier des diesjährigen DHB-Pokal im nordrhein-westfälischen Kreuztal. Der Deutsche Meister gewann sein Halbfinale gegen den Drittligisten TV Hochdorf standesgemäß und ungefährdet mit 42:19 (26:11) und trifft am heutigen Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle Kreuztal auf die Gastgeber des Zweitligisten TuS Ferndorf. Der Sieger der Partie steht im Achtelfinale des DHB-Pokal. "Wir haben den Gegner ernst genommen und die Partie weiter genutzt um uns einzuspielen", erklärte Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter des Deutschen Meisters.

Spielbericht handball-world.com weiterlesen auf www.handball-world.com.

Top 3 Plays

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Saison