Facebook

Selbstvorstellung der Neuzugänge

17. August 2016

Sieben Spieler hat der TV Hochdorf in diesem Sommer verpflichtet; wenn man Lennart Schulte, der im Dezember 2015 zum Team stieß, hinzunimmt, sind es sogar acht. Damit ihr die Neuzugänge etwas besser kennenlernt, haben wir sie gebeten, einen kurzen Steckbrief zu ihrer Person auszufüllen. 

Den Anfang macht Tim Götz. Der 19-jährige Mittelmann wurde in der vergangenen Saison Torschützenkönig der A-Jugend-Bundesliga Ost. Er lief zuletzt für die TSG Friesenheim auf.

Weiter geht es mit Nikola Sorda. Der Kreisläufer spielte in der vergangenen Saison für die Oberliga-Mannschaft der TSG Ludwigshafen-Friesenheim, sammelte aber auch schon vereinzelt Erfahrung in Deutschlands Handball-Unterhaus.

Der dritte Neuzugang, der sich vorstellt, ist Benedikt Bayer. Der 18-jährige Linksaußen kommt aus der A-Jugend-Mannschaft der TSG Ludwigshafen-Friesenheim, für die er dieses Jahr sogar noch spielberechtigt wäre, allerdings entschied er sich für den Sprung in den Erwachsenenbereich. Bayer ist U18-Nationalspieler.

Lennart Schulte wechselte zwar schon im vergangenen Dezember vom TV Bretten zum TV Hochdorf, aber dennoch geben wir unserem Torhüter die Chance, sich vorzustellen. 

Vincent Klug, der sowohl auf der Spielmacher-Position als auch im linken Rückraum einsetzbar ist, kommt von der HSG Rhein-Nahe Bingen nach Hochdorf. Der erst 19-Jährige geht bereits in seine vierte Saison im Aktiven-Bereich.

Wir nähern uns dem Ende unserer Serie. Robin Egelhof war in der vergangenen Saison mit erst 17 Jahren schon der unumstrittene Leistungsträger beim SV 64 Zweibrücken und führte - obwohl er zwischenzeitlich ausfiel - die mannschaftsinterne Torschützenliste der Zweibrücker mit deutlichem Vorsprung an. Beim TV Hochdorf möchte der Linkshänder und U20-Nationalspieler nun den nächsten Schritt machen. 

Mit Ladislav Kovacin kommt ein Spieler zum TV Hochdorf, der bereits für die Nationalmannschaft der Slowakei, unter anderem sogar bei einer EM-Endrunde, auflief. Er kommt - wie Trainer Stefan Bullacher und Robin Egelhof - vom SV 64 Zweibrücken.

Last but not least: Emanuel Novo. Der Rechtsaußen kommt von der TSG Ludwigshafen-Friesenheim und sammelte dort schon Erfahrungen in der Zweitliga-Mannschaft. 

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Saison