Facebook

Vincent Klug verlängert um zwei Jahre

16. Januar 2017

Der TV Hochdorf hat für die kommenden zwei Jahre Planungssicherheit auf der Spielmacher-Position: Nach Tim Götz unterschrieb auch Vincent Klug ein zwei Jahre gültiges Arbeitspapier bei den Pfalzbibern.

Der 19-jährige Klug, der sich bereits in seiner vierten Saison im aktiven Bereich befindet, wechselte vor der Saison von der HSG Rhein-Nahe Bingen aus der RPS-Oberliga zum TVH. Aufgrund einer Schulterverletzung, die schließlich auch operiert werden musste, war der Rechtshänder die komplette Hinrunde lang verletzt. Zum Rückrundenauftakt beim TuS Fürstenfeldbruck feierte er sein Debüt im grün-weißen Trikot und stand rund 20 Minuten auf dem Feld.

»Das Umfeld in Hochdorf gefällt mir sehr gut und auch mit meinen Mitspielern komme ich ausnahmslos gut aus«, nennt der 1,86 Meter große Rückraumspieler seine Beweggründe für einen Verbleib. Er will sich nun Schritt für Schritt in die Mannschaft spielen.

»Ich kenne Vincent schon seit der D-Jugend. Er war im vergangenen Sommer einer meiner Wunschspieler, weil er super in unsere Mannschaft passt. Dass er durch seine Verletzung zurückgeworfen wurde, war sehr schade«, sagt Trainer Stefan Bullacher, und fügt hinzu: »Ich bin nun aber sehr glücklich, dass er gleich für zwei Jahre unterschrieben hat. Das zeigt, dass er an unseren Weg glaubt. Ich bin überzeugt davon, dass er sich hier exzellent entwickeln wird.«

(Von Tobias Faller, 15.01.2017)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles