Facebook

Unger und Purucker nach Großsachsen

19. Februar 2016

Robin Unger und Denny Purucker werden den TV Hochdorf nach einer Saison verlassen und schließen sich dem Liga-Konkurrenten TV Germania Großsachsen an.

Unger kam im vergangenen Sommer von der TSG Ludwigshafen-Friesenheim, wo er zuvor mit Philipp Grimm das Gespann auf der linken Außenbahn in der ersten Liga bildete. Seine Verpflichtung war aufgrund des Kreuzbandrisses von Nick Beutler, der den TVH ebenfalls verlässt und gemeinsam mit seinem Bruder Tim zum TuS Dansenberg wechselt, notwendig geworden. Gemeinsam mit Niklas Schwenzer, der seinen Vertrag im Januar um ein Jahr verlängerte, ergänzte sich Unger auf Linksaußen jedoch sehr gut.

Purucker, der vom TV Groß-Umstadt aus der Ost-Staffel nach Hochdorf wechselte, galt als Wunschspieler des ehemaligen Hochdorfer Cheftrainers Benjamin Matschke, der ihn schon seit der B-Jugend auf dem Zettel hatte. Nach einem Jahr ist die Zeit des flinken und spielintelligenten Mittelmanns in Hochdorf allerdings schon wieder vorbei.

Geschäftsführer Christian Deller sagt über die beiden Personalien: „Wir haben Robin ein Vertragsangebot vorgelegt, aber leider hat er sich für Großsachsen entschieden. Denny war der Aufwand aufgrund seines Studiums zu groß, von Darmstadt nach Hochdorf fahren zu müssen, deshalb müssen wir uns leider auch von ihm verabschieden“.

(Von Tobias Faller, 19.02.2016)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles