Facebook

TVH verpflichtet Jugend-Nationalspieler Alexander Falk

02. Mai 2015

Die Kaderplanung des TV Hochdorfs steckt in den letzten Zügen. Nun ist die Verpflichtung von Alexander Falk offiziell. Der Rechtsaußen kommt von der TSG Friesenheim.

Falk wird auf der Position des Rechtsaußens auflaufen und dort Dominic Seganfreddo beerben, der den Verein Richtung Pforzheim-Eutingen verlassen wird. Schon immer spielt der 17-Jährige für die TSG Friesenheim, hat seitdem alle Jugend-Mannschaften durchlaufen und spielte in der letzten Saison sowohl in der A-Jugend-Bundesliga als auch in der Oberliga-Mannschaft eine tragende Rolle.

Nun ist er bereit für den nächsten Schritt. „Die 3. Liga ist der nächste Schritt in meiner Entwicklung, der Trainer hier setzt auf junge Spieler, deshalb denke ich, dass der TVH der optimale Verein für mich ist“, sagt Falk. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag beim TV Hochdorf, erhält jedoch ein Zweitspielrecht für die TSG Friesenheim, um weiterhin in der A-Jugend der TSG auflaufen zu können. Auf die Frage, was er sich von der kommenden Saison erhoffe, antwortet der Jugend-Nationalspieler: „Ich will mit dem Team den ein oder anderen sportlichen Erfolg feiern, viele Spielanteile haben und mich dabei natürlich auch weiterentwickeln.“

 (tfh – 30.04.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles