Facebook

TV Hochdorf weiter auf Spielersuche

09. Mai 2015

Es steht noch einiges auf dem Spiel. Trotz des enormen Verletzungspechs braucht Handball-Drittligist TV Hochdorf beim Gastspiel in Pforzheim (heute, 19 Uhr, Fritz-Erler-Halle) unbedingt einen Sieg, um auch diese Saison wieder Dritter zu werden. Bei einer Niederlage und einem gleichzeitigen Heimsieg der HSG Konstanz könnte nämlich Konstanz noch an Hochdorf vorbeiziehen. Andererseits kann Hochdorf bei eigenem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage der SG Nußloch noch Vizemeister werden. Offen ist, wer nach den Ausfällen von Niklas Schwenzer und Nick Beutler auf der linken Außenposition auflaufen wird. Wird Sebastian Lenz aus der zweiten Mannschaft seine Premiere feiern oder setzt Matschke auf Benny Hundt, der in Notsituationen seine Vielseitigkeit bewiesen hat? Unabhängig davon ist der Verein noch auf der Suche nach einem weiteren Spieler auf dieser Position. „Wir sind mit dem einen oder anderen im Gespräch, aber wir haben noch keine Zusage“, sagte TSG-Geschäftsführer Christian Deller. 

(wij, Die Rheinpfalz, 09.05.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles