Facebook

TV Hochdorf nimmt Robin Unger unter Vertrag

20. Mai 2015

Der TV Hochdorf reagiert auf die Verletzungen seiner Linksaußen Niklas Schwenzer (knöcherner Außenbandriss) und Nick Beutler (Kreuzbandriss) und hat Robin Unger unter Vertrag genommen.

Der 21-Jährige kommt von der Bundesliga-Mannschaft der TSG Ludwigshafen-Friesenheim zu den Pfalzbibern und unterschreibt einen Vertrag über eine Spielzeit. Bei den Eulen war Unger hinter Kapitän Philipp Grimm der zweite Mann auf der linken Außenbahn und lief manchmal auch in der Oberliga-Mannschaft der TSG auf. Seit 2007 spielte der 1,83m-Mann für die Ludwigshafener, zuvor war er für seinen Heimatverein TV Lampertheim und die HSG Mannheim aktiv. Beim TVH unterschreibt er einen Kontrakt bis zum kommenden Sommer.

„Nach Nicks Verletzung mussten wir nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werden“, begründet Hochdorfs Trainer Benjamin Matschke die Verpflichtung. „Wir sind froh, dass es mit Robin geklappt hat, weil er ein super Linksaußen ist“. Vor allem im Konkurrenzkampf mit Niklas Schwenzer, dessen Verletzung nicht operiert werden muss, erhofft sich der Übungsleiter viel: „Ich hoffe, dass ihnen der Konkurrenzkampf gut tun wird und sie sich gegenseitig pushen!“

(Tobias Faller, 19.05.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles