Facebook

Torben Waldgenbach wechselt nach Hochdorf

14. Februar 2017



Der TV Hochdorf wird in der Saison 2017/2018 über ein schlagkräftiges Duo im linken Rückraum verfügen: Nachdem zuvor bereits Roy James von der SG Kronau/Östringen II seinen Vertrag bei den Pfalzbibern unterzeichnete, kann der TVH nun die Verpflichtung von Torben Waldgenbach vermelden.

Waldgenbach ist erst 18 Jahre jung und spielte in den vergangenen zwei Jahren mit Doppelspielrecht sowohl in der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft der HSG Wetzlar als auch dem Oberliga-Team des HV Vallendar. 

Während er in der A-Jugend-Bundesliga mit 95 erzielten Treffern den fünftbesten Torschützen der Staffel Ost darstellt, ist auch seine Bilanz in Vallendar eindrucksvoll: In fünf von sechs Spielen, in denen der 1,93 Meter große Rechtshänder eingesetzt wurde, war er bester Torschütze seiner Mannschaft und erzielte in diesen Einsätzen insgesamt 45 Treffer. Noch beeindruckender: In allen Partien, in denen Waldgenbach, der erst im September 19 Jahre alt wird, gespielt hat, verließen die Vallendarer Löwen als Sieger das Feld. Ohne ihn ist die Bilanz der Mannschaft ausgeglichen.

»Torben ist ein absoluter Wunschspieler von mir. Ich beobachte ich schon, seit er als kleiner Junge in Bendorf Handball gespielt hat. In Wetzlar hat er sich in den vergangenen beiden Jahren sehr gut entwickelt. Ich traue es ihm absolut zu, sofort in der Dritten Liga Fuß zu fassen«, freut sich Bullacher auf seinen neuen Schützling.

»Ich möchte den Schritt wagen, der für mich in einem Wechsel in die Dritte Liga besteht. Wir haben in der kommenden Saison ein sehr junges Team, in dem ich mich, denke ich, ideal weiterentwickeln kann«, begründet Waldgenbach seinen Wechsel zu den Pfalzbibern. Er will sich nicht nur individuell weiterentwickeln, sondern strebt auch an, mit der Mannschaft Tuchfühlung zum oberen Tabellendrittel zu halten.

(Von Tobias Faller, 14.02.2017)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles