Facebook

Stimmen zum Spiel: TV Hochdorf - HC Oppenweiler/Backnang

04. März 2017



»Wir sind gerade wahnsinnig froh. Bisher war es nicht oft so, dass wir uns auf der Rückfahrt von einem Auswärtsspiel über zwei Punkte gefreut haben. Jeder weiß, dass ein Auswärtsspiel in Hochdorf mit zu den schwersten gehört. Deswegen war das eine riesige Leistung von meiner Mannschaft. […] Das Endergebnis von 21:23 zeigt, dass beide Teams konsequent und hart verteidigt haben. Es war für beide Mannschaften schwer, Tore zu werfen. Ich denke, das Spiel war über 60 Minuten eigentlich auf Augenhöhe; am Ende haben wir den Torwart, der zwei, drei Paraden mehr macht, am Ende haben wir die Abwehr, die zwei, drei entscheidende Bälle mehr erarbeitet und vor allem habe ich einen verletzten Spielmacher, Jonas Frank, der zehn Minuten vor Spielende einen guten taktischen Tipp gegeben hat, der uns dann auf die Siegerstraße geführt hat. Deshalb spreche ich ein ganz großes Lob an meine Mannschaft aus.« — Matthias Heineke, Trainer HC Oppenweiler/Backnang

»Glückwunsch zum Sieg an Oppenweiler. Im Endeffekt sind immer alle Siege verdient; man hat eventuell einfach das Quäntchen mehr richtig gemacht als der Gegner, was auch heute der Fall war. Ich habe es so gesehen wie Matthias: Das Spiel war bis zum Ende auf Augenhöhe, aber dann hat Oppenweiler seine Bälle besser verwertet. Wir sind jetzt unfassbar enttäuscht, weil sich die Jungs einiges vergenommen hatten. Wir haben auch gar nicht groß thematisiert, dass Jan Claussen krank ist, sondern wussten, dass wir auch vor zwei Wochen in Zweibrücken mit einem kleinen Kader ein sehr gutes Spiel gemacht haben. Dass man in einer Halbzeit nur neun Tore macht, kommt im Handball selten vor. Das sehe ich dann auch als Grund für die Niederlage. Uns tut es sehr leid, denn wir hätten das Spiel mehr als gerne gewonnen.« — Stefan Bullacher, Trainer TV Hochdorf

(Von Tobias Faller, 04.03.2017)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles