Facebook

Stefan Job muss operiert werden!

25. Juli 2015

Muss auf die Zähne beißen - Kreisläufer Stefan Job

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet. Kreisläufer Stefan Job muss sich einer
Operation am Ellenbogen unterziehen. Nachdem eine konservative Behandlungsmaßnahme
keinen Erfolg zeigte, entschied sich die Medizinabteilung in Absprache mit dem Trainerteam
und dem Spieler für eine operative Entfernung des entzündeten Schleimbeutels.


Das 1,96 Meter große Kraftpaket gibt sich wie gewohnt kämpferisch: „Natürlich muss man
erst die Operation abwarten, aber ich vertraue Dr. Matthias Kusma (der auch schon
Maximilian Labroué an der Schulter operierte) und hoffe, dass ich bis zum Rundenauftakt
gegen Köndringen/Teningen das Team wieder unterstützen kann.“
Job wird am Donnerstag in Viernheim operiert und dann die Rehamaßnahme bei
Physiotherapeutin Jennifer Hillebrandt starten.

von Daniel Lanninger

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles