Facebook

Sorda verlängert seinen Vertrag

17. Januar 2017



Der TV Hochdorf wird auch in der Saison 2017/2018 auf Nikola Sorda setzen können. Der Kreisläufer hat einen neuen Einjahresvertrag bei den Pfalzbibern unterschrieben.

Sorda kam im vergangenen Sommer zum TVH; zuvor stand er beim der TSG Friesenheim unter Vertrag, wo er vorrangig in der zweiten Mannschaft in der RPS-Oberliga eingesetzt wurde. Der 1,94 Meter große Rechtshänder hatte jedoch kaum Zeit, sich in der neuen Spielklasse zu akklimatisieren, da er nach der Verletzung von Steffen Bühler am zweiten Spieltag der einzige verbliebene Kreisläufer im Kader war und dementsprechend viele Minuten auf dem Feld stand. 

»Niko hat sich nicht nur auf dem Spielfeld riesig entwickelt, sondern ist auch abseits davon zu einer zentralen Figur in der Mannschaft geworden«, lobt Trainer Stefan Bullacher. »Er ist ein toller Spieler und eine tolle Persönlichkeit, weshalb ich mich sehr freue, weiterhin mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen.«

»Ich komme super mit meinen Mitspielern zurecht und der Trainer schenkt mir sehr viel Vertrauen. In Hochdorf wird sehr viel für junge Spieler wie mich getan, was schlussendlich ausschlaggebend für meine Vertragsverlängerung war«, sagt Sorda. In der kommenden Saison will er verletzungsfrei bleiben, sich weiterentwickeln und mit dem Team besser in die Saison starten als in diesem Jahr.

(Von Tobias Faller, 15.01.2017)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles