Facebook

Schwenzer hält Hochdorf die Treue

15. Februar 2018



Nach Emanuel Novo und Nikola Sorda ist Niklas Schwenzer der dritte Spieler, der in diesem Jahr einen neuen Vertrag beim TV Hochdorf unterschrieben hat. Der 25-Jährige bleibt für mindestens eine weitere Saison.

Schwenzer ist aktuell nach Vize-Kapitän Daniel Lanninger der dienstälteste Spieler der Mannschaft. Seit Januar 2013 steht der Linksaußen im Aufgebot der Pfalzbiber und ist längst nicht mehr aus diesem wegzudenken. Der 1,84m-Mann ist sowohl im Angriff als auch in der Abwehr vielseitig einsetzbar und dadurch eine echte Allzweckwaffe. Aber nicht nur das: In der laufenden Saison führt Schwenzer außerdem die teaminterne Torschützenliste des TVH mit 64 Treffern an.

»Ich bin jetzt schon ein paar Jahre, was das Ganze zu einer Herzensangelegenheit für mich macht. Ich möchte den Verein nach der Saison, egal wie sie ausgeht, nicht im Stich lassen«, begründet er seinen Entschluss, den Pfalzbibern die Treue zu halten. Nichtsdestotrotz will er mit dem Rest der Mannschaft den drohenden Abstieg natürlich noch mit aller Kraft vermeiden. Ein weiterer ausschlaggebender Grund war die Tatsache, dass der aus dem Rheinland stammende Rechtshänder seine Spielertätigkeit nun auch mit einem Trainerposten im Jugendbereich verbinden kann. 

»Niklas hat sich zu einem echten Leader entwickelt. Er ist im Laufe der Jahre wirklich toll in diese Rolle hereingewachsen«, sagt der Sportliche Leiter Gerhard Scheurer. »Sein Einsatz ist absolut vorbildlich und seine Vielseitigkeit macht ihn zu einem unumstrittenen Top-Mann in der Dritten Liga.«

Der Kader des TV Hochdorf für die Saison 2018/2019: Tim Götz, Vincent Klug, Emanuel Novo, Nikola Sorda, Kai Zimmermann, Niklas Schwenzer

(Von Tobias Faller, 14.02.2018)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles