Facebook

Roko Peribonio wechselt zum TVH

06. März 2018



Dem TV Hochdorf ist ein wahrer Transfercoup gelungen: Roko Peribonio, derzeit Stammtorwart beim Bundesligisten Die Eulen Ludwigshafen, wechselt zur kommenden Saison zu den Pfalzbibern und unterschreibt gleich für drei Jahre bis 2021.

Der 26-jährige Peribonio hat in seiner Handballlaubahn schon bei nahezu allen namhaften Adressen in der Region gespielt: Nach Stationen in Balingen, Pforzheim/Eutingen, Birkenau und Hemsbach landete der auf Gran Canaria geborene Kroate 2009 bei der SG Leutershausen, mit der er erstmals Zweitliga-Luft schnupperte. 2013 wechselte der 1,94 Meter große Schlussmann in die Talentschmiede der Rhein-Neckar Löwen und erhielt in seinem ersten Jahr ein Doppelspielrecht für den TV Germania Großsachsen. Im Jahr 2015 folgte schließlich der Wechsel zum damaligen Zweitligisten aus Friesenheim.

»Ich freue mich darauf, mit vielen jungen Spielern zusammenzuarbeiten«, sagt Peribonio. Er wird beim TV Hochdorf nicht nur als Spieler tätig sein, sondern sich auch als Torwarttrainer bei den Jungbibern engagieren. »Es war ein gutes Zeichen, wie viele gute Spieler in Hochdorf trotz der Planungsunsicherheit verlängert haben. Das war sehr überzeugend, wie die Mannschaft hier hinter dem Verein steht.« Als weitere Gründe für den Wechsel gibt er die Nähe zu seinem Wohnort Waldsee sowie die Tatsache, dass er nun wieder seinem Beruf als Informatiker nachgehen kann.

»Wenn ein Spieler wie Roko Peribonio auf dem Markt ist, muss man natürlich versuchen, ihn von unserem Gesamtkonzept zu überzeugen. Ich bin sehr glücklich, dass uns das gelungen ist«, freut sich Hochdorfs Geschäftsführer Christian Deller. »Die Torhüterposition ist wahrscheinlich die wichtigste im Handball, sodass wir hier nichts überstürzen, sondern die beste Lösung finden wollten.«

Auch Christian Gutland, Gesellschafter der TV Hochdorf Handball GmbH, freut sich über den gelungenen Transfercoup: »Es war sehr wichtig, dass wir diese vakante Position mit so einem guten Spieler besetzen konnten.«

Der Kader des TV Hochdorf für die Saison 2018/2019: Tim Götz, Vincent Klug, Emanuel Novo, Nikola Sorda, Kai Zimmermann, Niklas Schwenzer, Marvin Gerdon, Arne Ruf, Daniel Lanninger, Roko Peribonio

(Von Tobias Faller, 06.03.2018)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles