Facebook

Robin Egelhof für Junioren-Europameisterschaft nachnominiert

25. Juni 2016

Große Ehre für Robin Egelhof. Der Neuzugang des TV Hochdorf wurde von Bundestrainer Markus Baur für die U20-Europameisterschaft in Dänemark nachnominiert. 

Während beim TV Hochdorf die Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 in vollem Gange ist, bereitet sich auch die deutsche U20-Nationalmannschaft auf das anstehende Turnier vor. In Zürich nimmt die aus den Jahrgängen 1996 und 1997 bestehende Truppe aktuell an einem Turnier teil, bei dem die Gegner Spanien, Island und Schweiz heißen. 

»Die Vorfreude ist auf jeden Fall riesig. Ein internationales Turnier zu spielen, ist immer interessant und es macht natürlich auch Spaß, den Adler auf der Brust zu tragen«, freut sich der 18-Jährige über seine Berufung. Durch den Ausfall zweier Linkshänder im Team stehen die Chancen auf Spielzeit für Egelhof zwar gut, allerdings fügt er bescheiden an: »Ich bin froh über jede Minute, die ich spielen darf!«

Trainer Stefan Bullacher dazu: »Es macht uns mächtig stolz, nach Dominik Claus den nächsten Nationalspieler im rechten Rückraum zu haben. Unsere Anschlussförderung funktioniert und genießt daher auch einen guten Ruf, der sich auch in unserem jungen Kader wiederspiegelt.«

Die Junioren-Europameisterschaft startet für die deutsche Auswahl am 28. Juli mit dem Gruppenspiel gegen Schweden. Es folgen die Partien gegen Kroatien und Ungarn. Das Finale des Turniers wird am 07.08. ausgetragen. Die Saison des TV Hochdorf startet am 27.08. mit dem DHB-Pokal-Spiel gegen den Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen.

(Von Tobias Faller, 25.06.2016)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles