Facebook

Pfalzbiber am Wochenende gegen Tabellenführer SG Nußloch

07. Dezember 2016

Eine Woche nach dem überzeugenden Derbysieg gegen die VTV Mundenheim reisen die Pfalzbiber am kommenden Samstag um 20:00 Uhr nach Nußloch, um dort gegen den aktuellen Tabellenführer ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die Pfalzbiber:

Unsere Mannschaft startete mit einem positiven Gefühl in die Woche. Erst der überzeugende Auftritt gegen die VTV Mundenheim und dann die Gewissheit endlich wieder alle Spieler mit an Bord zu haben. Für Vincent Klug kommt ein Einsatz am Wochenende zwar noch zu früh, allerdings konnte der sympathische Rhein-Hesse, der beim TV Hochdorf als Bufdi (Berufsfreiwilligendienst) angestellt ist, nach seiner Schulter-OP wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Auch Daniel Lanninger wird mit von der Partie sein. Für die Mannschaft von Trainer Stefan Bullacher gibt es als vermeintlicher Underdog keinen Druck bei der Reise ins Badische und so kann die Mannschaft befreit aufspielen.

Der Gegener - die SG Nußloch:

Die Mannschaft des ehemaligen Hochdorfer Kapitän und Mittelmann Christian Job ist mit einem klaren Ziel in die Saison gestartet: dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. In diesem Zusammenhang erklären sich auch die namhaften Neuzugänge um Jochen Geppert (SG Leutershausen), David Ganshorn und Marco Bitz (beide Rhein-Neckar Löwen II). Dazu kommen die bestehenden Leistungsträger Kevin Bitz und Pierre Freudl. Die Qualität des Kaders schlägt sich auch auf die bisherigen Ergebnisse und den Tabellenplatz nieder. Bisher haben die Badener erst sechs Punkte abgegeben, darunter ein überraschendes Unentschieden gegen die SG Pforzheim/Eutingen am vergangenen Wochenende. Beim Spiel gegen den TV Hochdorf werden die Jungs von Christian Job besonders motiviert sein, entwickelte sich der TVH in den vergangenen Jahren doch zu einer Art „Angstgegner“, gegen den noch nie in Punkt ergattert werden konnte. 

Von Daniel Lanninger

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles