Facebook

Pascal Kirchenbauer wechselt in die Pfalz

26. Mai 2015

Der TV Hochdorf ist auf der Suche nach einem variabel auf Rückraum Mitte und Rückraum Links einsetzbaren Spieler fündig geworden. Pascal Kirchenbauer spielt für vorerst ein Jahr bei den Pfalzbibern.

Kirchenbauer stammt aus der erstklassigen Jugend der SG Pforzheim/Eutingen und war in der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft eine tragende Säule. Gemeinsam mit den Hochdorfern Dominik Claus und Alexander Falk ist er Jugend-Nationalspieler und hat in bislang 28 Einsätzen 68 Treffer erzielen können. Kirchenbauer wechselt nun für ein Jahr zur TSG Ludwigshafen-Friesenheim, wird jedoch mit einem Zweitspielrecht für den TVH ausgestattet. Dort wird wohl die schwierige Aufgabe, Jonas Kupijai zu ersetzen, auf ihn zukommen.

„Mit Pascal, Christopher Klee und Jan Claussen habe ich im kommenden Jahr drei sehr spielfähige Halblinke“, freut sich Hochdorfs Trainer Benjamin Matschke auf den 19-Jährigen.

Die Kaderplanung beim Drittligisten ist mit dieser Verpflichtung abgeschlossen. „Wir haben auf dem Papier nicht nur eine junge, sondern auch eine hochgradig talentierte Mannschaft“, blickt Matschke voraus und fügt hinzu: „Hoffentlich verletzt sich keiner.“

(Tobias Faller, 26.05.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles