Facebook

Nichts zu holen auf der Alb

12. April 2015

Handball. Diesmal gab es auf der Alb für Drittligist TV Hochdorf nichts zu holen: Mit 27:32 (13:17) verlor die Mannschaft von Trainer Benny Matschke beim Nachwuchs des Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten und muss ihre Ambitionen auf den zweiten Tabellenplatz vorerst begraben. Hoffnung schöpfte der TVH letztmals, als Kapitän Steffen Bühler mit zwei Toren in Folge vor dem Halbzeitpfiff auf 12:14 verkürzt hatte. Erfolgreichster Torschütze war Jonas Kupijaj mit acht Toren.

(wij, Die Rheinpfalz, 12.04.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles