Facebook

Mit Sieg gegen Herrenberg den Endspurt in der Vorrunde einleiten

26. November 2015

Hängende Köpfe gab es am vergangen Freitag in Leutershausen zu sehen. Leider die der Hochdorfer Jungs. Das Team von Marc Nagel hingegen feierte einen hart umkämpften Heimerfolg, denn die Hochdorfer waren über 50 Minuten die bessere Mannschaft. Musste am Ende den begrenzten Wechselmöglichkeiten allerdings Tribut zollen und verlor dadurch unglücklich.

Anders soll die Situation am kommenden Samstag sein, wenn nach 60 Minuten das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Herrenberg beendet ist. Daher setzte sich das Trainerteam Sliwa/Schneider in der vergangenen Woche mit den einzelnen Mannschafsteilen zusammen und analysierte akribisch die Fehler, die in Leutershausen zwei Punkte kosteten. Viel Verbesserungspotenzial sah man im Tempospiel und will hier eine Steigerung bemerkbar machen.

Mit der H2Ku gastiert der Tabellenletzte im Sportzentrum TV Hochdorf. Der Abgang von Shooter Jona Schoch macht sich bei den Gauländern in jedem Spiel bemerkbar und so ging den sechs Pluspunkten auf dem Konto jeweils ein erbitterter Kampf voraus. Erst zweimal konnte das Team von Trainer Nico Kiener als Sieger vom Platz gehen. Das letzte Mal am vergangenen Wochenende gegen die Junglöwen. Hier war Soteras-Merz im linken Rückraum herausragend und erzielte von 38 Tore im Alleingang elf. Sonst zeichnet sich die Mannschaft durch eine aggressive 3:2:1 Abwehr aus, die durch viele Ballgewinne im Konterspiel ihre Stärke findet.

Für die Pfalzbiber heißt es daher einmal mehr mit Konzentration die eigenen Torchancen zu verwerten und in der Abwehr erneut Beton anzurühren. Inwiefern hier Steffen Bühler eine Verstärkung sein kann, wird sich im Laufe der Woche zeigen. Die Marschroute ist aber klar, zwei Punkte gegen einen guten Gegner wären wichtig um bis zum Rundenende die von Vereinschef Christian Deller geforderten 15 Punkte zu erreichen.

Anwurf ist am Samstag um 19:00 Uhr im Sportzentrum Hochdorf! 

Seid mit dabei und unterstützt unsere Mannschaft im Endspurt der Vorrunde! 

UBUNTU - Auf in die Schlacht

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles