Facebook

Lokalmatador Lenz bleibt

09. März 2018



Nach Daniel Lanninger hat mit Dominik Lenz auch der zweite Hochdorfer Lokalmatador einen Vertrag für die Saison 2018/2019 beim TVH unterschrieben.

Lenz lernte das Handballspielen bei den Bibern, landete dann aber über die Zwischenstation VTV Mundenheim in der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft der TSG Friesenheim, für die er mit einem Gastspielrecht auch in der laufenden Saison aushilft und zu den unumstrittenen Leistungsträgern zählt. Doch auch bei den Pfalzbibern, wo er in der vergangenen Saison an das Erwachsenen-Level herangeführt werden sollte, machte der 19-Jährige mit guten Leistungen auf sich aufmerksam und war beispielsweise bei den Spielen in Dansenberg oder bei den Rhein-Neckar Löwen II schon einer der spielentscheidenden Akteure.

»Wir haben auch nächstes Jahr eine junge Truppe mit viel Potenzial beisammen«, weiß Lenz. »Jeder gibt im Training und im Spiel 100 Prozent, sodass wir einerseits viel Spaß miteinander haben, aber auch jeder Spieler vorangebracht wird. Man merkt, dass alle Spieler hinter dem TV Hochdorf stehen und Bock haben, für ihn zu spielen, was auch eindeutig bei mir selbst der Fall ist.« Nach einem sehr guten ersten Jahr möchte sich der Mittelmann nun kontinuierlich weiterentwickeln und mit dem Team oben angreifen.

»Wir wollten Dominik auf jeden Fall behalten; das stand zu keinem Zeitpunkt außer Frage«, betont der Sportliche Leiter Gerhard Scheurer. »Er ist ein unglaublich talentierter Spieler und kommt dazu noch aus dem eigenen Verein. Wir waren von seinen Leistungen in seinem ersten Jahr hier schon absolut angetan und freuen uns, seine weitere Entwicklung begleiten zu können.«

Der Kader des TV Hochdorf für die Saison 2018/2019: Tim Götz, Vincent Klug, Emanuel Novo, Nikola Sorda, Kai Zimmermann, Niklas Schwenzer, Marvin Gerdon, Arne Ruf, Daniel Lanninger, Roko Peribonio, Dominik Lenz

(Von Tobias Faller, 09.03.2018)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles