Facebook

Lanninger komplettiert rechte Seite der Pfalzbiber

20. Februar 2018



Die rechte Seite beim TV Hochdorf ist komplett: Mit Daniel Lanninger hat der letzte Bestandteil des Linkshänder-Quintetts einen Vertrag bei den Pfalzbibern für die Saison 2018/2019 unterschrieben.

Der 2,04 Meter große Rückraumspieler, der in Hochdorf-Assenheim aufgewachsen ist, geht seit 2010 für den TVH auf Torejagd und ist nicht nur aufgrund seiner Rolle als Vize-Kapitän und Emotional Leader nicht mehr aus dem Verein wegzudenken. »Es stand absolut außer Frage, dass ich meinen Vertrag hier verlängere. Ich freue mich darauf, ein weiteres Jahr für meinen Heimatverein spielen zu können«, sagt der 27-Jährige, der in der laufenden Saison 36 Treffer erzielt hat.

»Daniel ist ein Spieler, der den TV Hochdorf lebt und sich mit dem Verein identifiziert wie kein Zweiter«, weiß auch der Sportliche Leiter Gerhard Scheurer. »Seine Meinung ist auch innerhalb der Mannschaft sehr gefragt.«

In der kommenden Saison wird Lanninger weiterhin mit Arne Ruf, Marvin Gerdon und Emanuel Novo die rechte Seite beackern; dazu kommt mit Rückkehrer Kai Zimmermann sogar noch ein fünfter Linkshänder. »Ich freue mich auch sehr auf das Wiedersehen mit Kai. Mit alten Freunden zusammenzuspielen, macht immer noch extra Spaß«, sagt Lanninger.

Der Kader des TV Hochdorf für die Saison 2018/2019: Tim Götz, Vincent Klug, Emanuel Novo, Nikola Sorda, Kai Zimmermann, Niklas Schwenzer, Marvin Gerdon, Arne Ruf, Daniel Lanninger

(Von Tobias Faller, 20.02.2018)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles