Facebook

Kai Zimmermann kehrt zum TVH zurück

14. Februar 2018



Der TV Hochdorf kann einen ersten Neuzugang für die Saison 2018/2019 präsentieren: Kai Zimmermann, zuletzt in Diensten der HSG Worms, kehrt nach drei Jahren Abstinenz zum TV Hochdorf zurück. Er unterschreibt einen Einjahresvertrag.

Zimmermann spielte bereits von 2008 bis 2015 für den TV Hochdorf. Es folgte ein Wechsel zum Lokalrivalen TSG Haßloch; nach einem weiteren Jahren zog es ihn zum Oberligisten HSG Worms, wo er im rechten Rückraum zu den Leistungsträgern gehörte. Nun kehrt er zu den Pfalzbibern zurück.

»In Hochdorf habe ich handballerisch eine tolle Zeit erlebt und nur sehr gute Erinnerungen an den ganzen Verein. Der Abschied ist mir damals sehr schwer gefallen. Umso mehr freut es mich, dass ich jetzt wieder da sein und für meinen Herzensverein auflaufen kann«, begründet der 27-jährige Linkshänder seine Rückkehr in die Vorderpfalz. »Ich will meine Erfahrung einbringen und damit der Mannschaft helfen, sodass die nächste Saison eine erfolgreiche wird, ganz egal in welcher Liga«, hofft er.

»Es ist super, dass Kai wieder nach Hochdorf zurückkommt«, freut sich Geschäftsführer Christian Deller. »Er passt perfekt zum Verein und kann sich mit ihm identifizieren. Ich habe ihm wirklich angemerkt, dass er, wie schon immer, viel Lust auf die neue Aufgabe und viel Herzblut mitbringt.«

Der Kader des TV Hochdorf für die Saison 2018/2019: Tim Götz, Vincent Klug, Emanuel Novo, Nikola Sorda, Kai Zimmermann

(Von Tobias Faller, 14.02.2018)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles