Facebook

Hochdorf will gegen Köndringen/Teningen wieder in die Erfolgsspur finden

18. März 2015

Noch sechs Saisonspiele haben die Jungs von Trainer Benny Matsche in dieser Spielzeit noch vor sich. Mit 29:19 Punkten belegen die Pfalzbiber - punktgleich mit der HSG Konstanz - den fünften Tabellenplatz. Das Saisonziel, die Saison unter den ersten drei Mannschaften zu beenden, ist gefährdet. Höchste Zeit für die Grünhemden, wieder auf die Erfolgsspur zurückzufinden und mit einem positiven Gefühl aus der Saison zu gehen. 

Die nächste Möglichkeit dafür ergibt sich am Samstag beim Heimspiel gegen die SG Köndringen/Teningen, gegen die man in der Vorrunde unglücklich verloren hatte. Die Breisgauer befinden sich mit 24:24 Punkten auf dem achten Tabellenplatz und sollten mit dem Abstieg nichts mehr zu tun bekommen, ebenso aussichtslos ist die Situation nach oben. Nur mit viel Zutun anderer Mannschaften ist der Sprung unter die besten Fünf der Liga möglich. Aber sicherlich strebt auch die SG ein positives Punktekonto nach dem 30. Spieltag an. Auswärts konnte die Mannschaft von Ole Anderson erst fünf Punkte einfahren, ist zuhause allerdings die drittbeste Mannschaft der Liga. Ob das dem TV Hochdorf am Samstag um 19.00 Uhr zu Gute kommt, bleibt abzuwarten.  

Die Südbadener agieren aus einer offensiven 3:2:1-Abwehr heraus und finden vorne unter anderem durch Felix Gäßler und Felix Zipf immer wieder Wege ins gegnerische Tor. 

Der TV Hochdorf will gegen die SG Köndrigen/Teningen wieder in die Spur finden und die Heimfans jetzt schon für die kommende Saison motivieren. Dass das am besten mit einer motivierten und mitreißenden Leistung funktioniert, steht außer Frage. Die Niederlage in Konstanz wurde ausgiebig analysiert und im Training wurden diese Schwachstellen im Angriff versucht, auszumerzen. Inwieweit die Mannschaft die Änderungen verinnerlicht hat, bleibt abzuwarten. Am Samstag wird Jan Claussen beim Kooperationspartner TSG Friesenheim zum Einsatz kommen, die nach dem Ausfall von Gunnar Dietrich einen Ersatz in seiner Person finden. Sonst ist die Truppe wieder schlagkräftig auf allen Positionen vertreten und heiß darauf, die verlorenen Punkte in Konstanz und gegen Kronau wieder zurück zu erkämpfen. 

(vzd, 18.03.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles