Facebook

Gute Neuigkeiten aus dem TVH-Lazarett!

07. Dezember 2014

Der Langzeitverletzte Christopher Klee wurde am Mittwoch in Berlin erfolgreich an der Patellasehne operiert und befindet sich bereits wieder in pfälzischen Breiten! "Die OP ist gut verlaufen und der Eingriff klingt sehr vielversprechend und nach einer langfristigen Lösung für mein Knie!" berichtet der 2,04m lange Blondschopf zuversichtlich. "Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich mit der Reha beginnen kann, um bald wieder mein Team unterstützen zu können. Ob es in dieser Saison noch dazu kommt, bleibt abzuwarten, aber ich bin optimistisch!" Der sympatische Halblinke verletzte sich direkt beim ersten Saisonspiel in Horkheim. Nach einer fehlgeschlagenen Alternativtherapie wurde jetzt auf einen operativen Eingriff entschieden.

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles