Facebook

Gönner schlemmen bei 2. kulinarischer Weinprobe des TV Hochdorf

25. Juni 2015

Knapp 110 Gäste waren vor zwei Wochen bei der 2. kulinarischen Weinprobe des TV Hochdorf im Sportzentrum zu Gast. Insgesamt wurden zu den vier Gängen zehn exklusive Weine aus der Region verkostet. Michael Pauli, Chefkoch des Top-Restaurants Leopold in Deidesheim, verwöhnte die Gönner und Sponsoren mit köstlichen Gerichten mit Zutaten aus der Region. Unterstützung bekam er von Gesellschafter und Hobbykoch Christian Gutland.

Im ersten Gang, passend zu den hochsommerlichen Temperaturen, konnten sich die Gäste an einem leichten Sommersalat erfrischen. Die Sommelière Janine Brüssel leitete die Weinkenner durch den Abend und konnte zu jeder Geschmacksnuance eine interessante Geschichte präsentieren.

Wie schon bei der ersten kulinarischen Weinprobe lag der Fokus aber auch auf den Servicekräften des Abends. Die Spieler der 3. Liga Mannschaft des TV Hochdorf und deren Partnerinnen banden sich die Schürze um und servierten in sternerestaurantartiger Manier die einzelnen Gänge. Zum Beispiel den zweiten: Eine cremige Zitronengrassuppe mit Garnelen brachte die Gaumen für die weiteren Speisen in Stimmung. Im Hauptgang überraschte die Küche mit einem saftig-zartem Milchkalbsrücken auf Pfälzer Spargeln. Bevor eine Crème Brûlée an marinierten Erdbeeren einen gebührenden Abschluss bot. Neben den Speisen erfreuten sich die Gäste aber besonders über die Möglichkeit mit den Spielern in Kontakt zu treten. So war es nicht selten, dass die Spieler noch lange an den Tischen der Gäste standen, um Rede und Antwort zu stehen - eine tolle Gelegenheit für alle Beteiligten.

Alles in allem eine erfolgreiches Wochenende mit Wiederholungsbedarf. Am Ende präsentierte Ideengeber Christian Gutland deshalb bereits das Menü für die nächste kulinarische Weinprobe im April 2016 und die ersten Reservierungen gingen auch schon auf der Geschäftsstelle des TV Hochdorf ein.

Ein besonderer Dank ist an Sommelière Janine Brüssel, Chefkoch Andreas Pauli und Christian Gutland zu richten. Aber auch die vielen Helferinnen und Helfer sind nicht zu vergessen, ohne die die Umsetzung eines solchen Events nicht möglich gewesen wäre.

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles