Facebook

Doppler zieht es nach Mundenheim

01. Mai 2015

Nach Maximilian Haller und Maximilian Schneider verlässt mit Tim Doppler ein weiterer Torhüter den TV Hochdorf. Den 24-Jährigen zieht es zu den VTV Mundenheim.

Der aus Mutterstadt stammende Doppler wechselte im Jahr 2010 als 19-Jähriger von der zweiten Mannschaft der TSG Friesenheim nach Hochdorf. Obwohl er während seiner Zeit in Hochdorf Konkurrenz von Klasse-Männern wie Andreas Röll oder Maximilian Haller hatte, konnte sich Doppler schnell etablieren und war lange die Nummer eins im Gehäuse der Pfalzbiber, der so einige Spiele im Alleingang entschieden hatte.

In dieser Saison war er hinter Maximilian Schneider und Sandro Sitter jedoch nur der dritte Torwart, konnte aber in seinen Kurzeinsätzen, zum Beispiel bei der HBW Balingen/Weilstetten II, mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Für ihn steht jedoch nun erst einmal die berufliche Ausbildung im Vordergrund. „In Mundenheim stimmte dafür einfach das Gesamtpaket“, begründete Doppler seinen Wechsel zum RPS-Oberligisten. Allerdings fügt er hinzu: „Die 3. Liga will ich aber noch nicht ganz abhaken!“

(tfh – 29.04.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles