Facebook

Der Capitano ist zurück

09. Juni 2015

Der TV Hochdorf hat seinen Trainer für die kommende Saison gefunden und es ist eine interne Lösung: Marco Sliwa, seines Zeichens Trainer der zweiten Mannschaft und ehemaliger Kapitän der ersten Mannschaft, folgt auf Benjamin Matschke und unterschreibt einen Einjahresvertrag.

Er konnte einfach nicht anders. „Es ist eine sehr große Herausforderung, aber auch eine tolle Chance, mit einem tollen Team zusammenzuarbeiten“, sagt Sliwa zu seiner neuen Aufgabe. Nachdem er von 2008 bis 2014 beim TV Hochdorf spielte und als Kreisläufer, Abwehrchef und Identifikationsfigur große Erfolge mit den Pfalzbibern feierte, konnte der 31-Jährige schon im vergangenen Sommer nicht ganz mit dem Handball abschließen, weshalb er die vakante Trainerstelle bei den „Juniorbibern“ annahm. Mit einer großen Dominanz marschierte der TVH II durch die A-Klasse und stieg mit 40:0 Punkten in die Verbandsliga auf; stellte dabei mit riesigem Abstand den besten Angriff und die beste Abwehr der Liga.

Zeitgleich erreichte die erste Mannschaft in der 3. Liga Süd einen herausragenden dritten Tabellenplatz, allerdings verließ der äußerst beliebte und erfolgreiche Trainer Benjamin Matschke die Mannschaft vergangene Woche, um zur TSG Friesenheim zu wechseln. „Wir wollten Benny keine Steine in den Weg legen und hoffen auch, dass wir dadurch die Kooperation mit der TSG noch weiter verbessern können“, sagt Geschäftsführer Christian Deller. In der Folge lud dieser einige Kandidaten zum Bewerbungsgespräch für die freigewordene Stelle ein. „Wir wollten für das Amt des Cheftrainers einem jungen Mann die Chance geben, der mit Herzblut bei der Sache ist und sich zu 100% mit dem Verein identifizieren kann“, begründet er die Entscheidung zugunsten Sliwas.

Sliwa wird seine Aufgabe nicht alleine antreten, allerdings steht zur Stunde noch nicht fest, wer ihm als Co-Trainer unter die Arme greift. Die Gespräche laufen. Genauso unklar ist zurzeit noch, wer im kommenden Jahr Coach der Juniorbiber wird. Die kommenden Tagen und Wochen sollen darüber Aufschluss geben.

(Tobias Faller, 08.06.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles