Facebook

Bullacher ab Sommer TVH-Trainer

23. Dezember 2015

Stefan Bullacher wird ab Sommer 2016 Trainer des TV Hochdorf. Der 47-Jährige wechselt vom Liga-Konkurrenten SV 64 Zweibrücken zu den Pfalzbibern.

21 Jahre lang fungierte Bullacher in der Westpfalz als Cheftrainer und Jugendkoordinator der Zweibrücker Löwen, Anfang diesen Monats ließ der Verein jedoch verlauten, dass er seine Tätigkeit im Verein beende und somit auf dem Trainermarkt verfügbar war. 

Für Geschäftsführer Christian Deller ist Bullacher die Idealbesetzung auf der Trainerposition: „Wenn so ein Mann auf dem Markt ist, ist es doch meine Pflicht, mit ihm Kontakt aufzunehmen. Wir haben identische Vorstellungen, was das künftige Konzept angeht.“ Schon in Zweibrücken installierte Bullacher eine Jugendabteilung, die deutschlandweit eine der besten ist, regelmäßig in den höchsten Ligen oben mitspielt und darüber hinaus auch einige Top-Spieler hervorgebracht hat. So soll ab der D-Jugend ein einheitliches Konzept erarbeitet werden, dass sich „wie ein roter Faden durch den Klub ziehen wird“, wie der A-Lizenz-Inhaber durchblicken lässt.

Das bedeutet gleichzeitig, dass der auslaufende Vertrag mit dem aktuellen Cheftrainer Marco Sliwa nicht verlängert wird. Sliwa entschied für sich, dass er sein Amt als Cheftrainer in der kommenden Saison niederlegen möchte. „In einer schwierigen Phase ist er in die Bresche gesprungen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar“, sagt Deller.

(Von Tobias Faller, 22.12.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles