Facebook

Beide Kapitäne bleiben an Bord

12. Januar 2016

Kurz vor dem Pfalzderby gegen die TSG Haßloch haben Kapitän Steffen Bühler und Vize-Kapitän Daniel Lanninger ein Zeichen gesetzt und beide ihre auslaufenden Verträge verlängert.

„Ich fühle mich in der Mannschaft und im Verein sehr wohl und freue mich, weiterhin Bestandteil dieser jungen Truppe zu sein. Wir haben in unserem Team sehr viele junge, talentierte Spieler und es macht sehr viel Spaß, sich mit dieser Truppe jede Woche in dieser sehr starken Liga mit den anderen Teams zu messen“, sagt Bühler. Er spielt zurzeit seine dritte Saison in der Pfalz, nach seinem Wechsel vom damaligen Erstligisten TV Großwallstadt zurück in die Pfalz wurde er schnell zu einem unentbehrlichen Teil der Pfalzbiber, nach Marco Sliwas Karriereende als Spieler beerbte er diesen im Sommer 2014 auch als Kapitän und füllt nebenher noch die Rollen des Abwehrchefs, erfahrenster Spielers, Siebenmeterwerfers und der letztjährige Top-Torschützens der Mannschaft aus.

Mit Daniel Lanninger hält der Verein auch an einer absoluten Identifikationsfigur fest. In Hochdorf aufgewachsen und schon seit jeher mit dem Verein verbunden, läuft er seit 2010 für die erste Mannschaft des TVH auf und ist somit der dienstälteste Spieler; seit Sommer 2015 dazu auch Vize-Kapitän. „In Hochdorf hat sich in den letzten Jahren viel getan und ich freue mich, Teil dieser positiven Entwicklung sein zu dürfen.“, begründet der 2,04m-Mann seine Entscheidung, und fügt hinzu: „Im kommenden Jahr werden wir wieder eine schlagkräftige Mannschaft beisammen haben, die ich als dienstälterster Spieler gemeinsam mit Steffen führen will.“.

(Von Tobias Faller, 12.01.2015)

Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles