Facebook

​Pfalzbiber vor Wochen der Wahrheit für „Mission Top 6“ - Auftakt gegen Oppenweiler

01. März 2017


Nach dem spielfreien Fastnachtswochenende starteten die Pfalzbiber konzentriert in die Trainingswoche. Schließlich will man die aktuelle Serie von 5:1 Punkten aus den letzten drei Spielen nicht als Polster betrachten, sondern als hervorragende Ausgangslage für die nächsten Spiele. Mit dem HC Oppenweiler/Backnang gastiert am Samstag nämlich ein direkter Mitstreiter um DHB-Pokal-Startplätze im Sportzentrum. Gerade deshalb sollte man die Partie gegen die Schwaben ernst nehmen. Eine Platzierung unter den Top sechs ist nämlich das klar erklärte Ziel.

Der Gegner - HC Oppenweiler/Backnang:

Der Tabellenneunte tauschte nach dem vergangenen Spieltag mit den Pfalzbibern die Plätze. Nach zuletzt zwei Niederlagen und einem Unentschieden fiebert die Mannschaft von Trainer Matthias Heineke dem nächsten Spiel und der nächsten Chance auf einen langersehnten Sieg entgegen. Der letztjährige Aufsteiger konnte sich schnell in der 3. Liga Süd etablieren, bangte nach einer schwachen Rückrunde allerdings um den Klassenerhalt. Ähnliches soll in diesem Jahr nicht erneut passieren. Daher verstärkte man sich vor der Runde mit dem Bundesliga-Legionär Florian Schöbinger, der besonders der Abwehr Stabilität verleiht. Zu erwähnen sind auch die zwei torgefährlichen Rückraumspieler Benjamin Röhrle und Ruben Sigle.

Die Pfalzbiber:

Nach drei Spielen ohne Niederlage konnten die Pfalzbiber den Rückstand auf das vordere Tabellendrittel reduzieren und kann in den kommenden Wochen (der Wahrheit) weitere Platzierungen in Richtung Top sechs gutmachen. Schließlich heißen die nächsten Gegner Oppenweiler (H), Großsachsen (A) und Oftersheim/Schwetzingen (H).
Nachdem die Grippewelle endlich vorbei sein sollte, konnte man in dieser Woche endlich wieder Steffen Bühler und Emanuel Novo im Trainingsbetrieb begrüßen. Vincent Klug arbeitet sich zwar Stück für Stück wieder zurück, wird der Mannschaft aber aufgrund seiner Kapselverletzung in der Schulter auch am kommenden Samstag nicht zur Verfügung stehen.
Anwurf ist am Samstag im Sportzentrum TV Hochdorf um 19:30 Uhr.

(Von Daniel Lanninger, 01.03.2017)
Athlet Stiftung AXA Deller Mühlen Erima Gey Personal Görtz Bäcker Nigro Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG sat-europe VR Bank
Aktuelles